Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) #2021

Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) By Claus Nordbruch Machtfaktor Zionismus Israels aggressive Au enpolitik Ver ffentlichungen des Instituts f r deutsche Nachkriegsgeschichte Das aus verst ndlichen historischen Gr nden besondere Verh ltnis Deutschlands zum Staat Israel wird durch die Politik der in Tel Aviv herrschenden Zionisten noch st rker belastet Das gilt vor allem be
  • Title: Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte)
  • Author: Claus Nordbruch
  • ISBN: 3878472293
  • Page: 346
  • Format:
  • Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) By Claus Nordbruch Das aus verst ndlichen historischen Gr nden besondere Verh ltnis Deutschlands zum Staat Israel wird durch die Politik der in Tel Aviv herrschenden Zionisten noch st rker belastet Das gilt vor allem bei der Darstellung und Beurteilung der Behandlung der Pal stinenser durch die Israelis in den letzten Jahren, die auch mehrfach Anla zu Entschlie ungen der Vereinten Nationen war Von den politisch korrekten Publizisten der Massenmedien wird der Zionismus als Machtfaktor aufgrund dogmatischer Scheuklappen entweder nicht umfassend oder aber nur einseitig behandelt.F r Claus Nordbruch stellt der Machtfaktor Zionismus jedoch viel mehr dar als nur eine politische Erscheinung in der Geschichte des modernen Staates Israels Diesen Machtfaktor Zionismus hat er als Schl ssel zum aktuellen Weltgeschehen erkannt Damit kommt diesem auch eine nicht zu untersch tzende Bedeutung in der deutschen Nachriegspolitik zu.Probleme, Streitfragen und Thesen werden sachlich beleuchtet, Mythen entlarvt, Hintergr nde aufgedeckt, verschwiegene Tatsachen beim Namen genannt, geschichtliche Halbwahrheiten als solche blo und richtiggestellt Quellennachweise und Zitate sind genau belegt, so da der Leser die M glichkeit hat, die geschilderten, teilweise unfa baren Tatsachen auf ihre Authentizit t zu berpr fen Die vom Verfasser herangezogenen Quellen sind vielfach amerikanischen und israelischen Ursprungs, in der deutschen Fachliteratur wenig bekannt oder gar unbekannt Hinzu kommt, da der Autor viele angesehene Pers nlichkeiten jeglicher politischer Ansicht in Zitaten zu Wort kommen l t, darunter f hrende j dische Politiker, Rabbiner und Publizisten, die ihm Rede und Antwort nicht schuldig geblieben sind.
    Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) By Claus Nordbruch

    • [PDF] Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) | by ☆ Claus Nordbruch
      346 Claus Nordbruch
    Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte)

    About "Claus Nordbruch"

    1. Claus Nordbruch

      Claus Nordbruch Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte) book, this is one of the most wanted Claus Nordbruch author readers around the world.

    274 thoughts on “Machtfaktor Zionismus: Israels aggressive Außenpolitik (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte)”

    1. Der Anfang dieses Buches l sst sich nicht gerade leicht lesen, da hier versucht wird ein komplexes Thema verst ndlich zu machen Dies Verst ndnis ist f r das weitere Studium des Buches jedoch unewrl sslich Die Lekt re macht deutlich, dass eine Verallgemeinerung wie die Juden oder Israelis mehr als unzul ssig ist sei es nun als Freund oder Feind Eigentlich sollte solch eine Verallgemeinerung auch nie vorgenommen werden In Bezug auf Israel als Staat der Juden gilt dies genauso wie f r alle anderen [...]


    2. Claus Nordbruch ist ein vom deutschen zionistischen Medienmonopol totgeschwieger Autor Seine hervorragend recherchierten und erstklassig geschriebenen B cher werden in Deutschland auf vielerlei Arten an der Verbreitung gehindert, teilweise ganz unterdr ckt Warum wohl Weil Wahrheit h ren die Eigent mer dieses Medienmonopols und die Drahtzieher der gro en politischen Entwicklungen gar nicht gerne Wahrheitsfinder werden in Deutschland mundtot gemacht.Claus Nordbruch ist ein solcher Wahrheitsfinder [...]


    3. Vieles hat man geh rt, vieles hat man gelesen Dieses Buch sollte man gelesen haben.Ein Buch nicht zu lesen, weil der Autor rechtsextrem ist, spiegelt Dummheit wieder Man sollte sich mit den Schriften der Anderen befassen, egal aus welchem Lager sie stammen Antisemitismus kann ich in diesem Buch nicht entdecken Also packen sie die Nazikeule ein und lesen sie dieses Buch, bevor sie es bewerten.


    4. Claus Nordbruch wuchs in der Bundesrepublik Deutschland und sterreich auf Er studierte an der Universit t der Bundeswehr M nchen im Fachbereich P dagogik 1986 wurde er aufgrund rechtsextremistischer Aktivit ten aus der Bundeswehr entlassen und wanderte nach S dafrika aus.Nordbruch h lt enge Verbindungen in die rechtsextreme Szene und tritt regelm ig als Referent oder Interviewpartner auf Als bekennender Anh nger der Apartheid ist er Mitglied der rassistischen Artgemeinschaft Germanische Glaubens [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *